Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften

setzt einen kontinuierlichen Lern- und Optimierungsprozess voraus. Das geht nur gemeinsam, mit unseren Partnern, Lieferanten, Mitarbeitern und auch unseren Kunden.

Wir streben an unserem Standort in Bocholt die Zertifizierung nach dem ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften” an.

Gesellschaftliche Werte,

wie Menschenrechte, Arbeitsethik, Umweltschutz, die Bekämpfung von Korruption, das Einhalten nationaler und internationaler Gesetze, Vorschriften und Standards, entsprechen ebenfalls unserem Selbstverständnis.

Wir produzieren hochwertige Produkte. Eine Ressourcenverschwendung oder Produktionsverluste sollte es da nicht geben. Falls doch, werden wir, in Abstimmung mit unseren Kunden, entsprechende Produkte an Tierheime weiterleiten.

Unser Miteinander im Unternehmen

basiert auf „fair-verlässlich-innovativ”. Wir planen vorausschauend, fördern und bilden heute für morgen aus. Unser Ziel: SEDEX-Mitglied bis 2023.

Produktsicherheit und Verpackungseinsatz

müssen in einem vernünftigen Verhältnis stehen. Alle von uns eingesetzten Kartonagen sind FSC- oder PEFC-zertifiziert. Unser Energiemanagement am Standort Bocholt wird 2023 nach der Norm ISO 500001 zertifiziert sein.

2023 wollen wir unseren Energieverbrauch zur Herstellung von Druckluft um 3% verringern.

Hohe Maßstäbe im Bereich Qualitätsmanagement

Die The Petfood Company GmbH verfügt über ein Qualitätsmanagement, das zum Einsatz kommt und organisatorisch an der Führungsebene in Bocholt angehängt ist.

Der Unternehmensleitlinie ,,the petfood quality company‘‘ bringt diese Philosophie zum Ausdruck. Zu den Aspekten dieses Qualitätsverständnisses gehören die Umsetzung des Internationalen Food Standards (IFS) und die kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeit im Sinne unserer Gesellschafter.

The Petfood Company GmbH

Hüttemannstraße 9-13 | D-46395 Bocholt
Telefon +49 (0) 2871 3499 0
info@thepetfoodcompany.de

©2022 by The Petfood Company